Die Marktordnung

Das betreten/befahren des Flohmarktgeländes ist für Teilnehmer und
Besucher nur unter Anerkennung der Marktordnung gestattet!
Allgemeines
• Das Flohmarktteam hat Hausrecht und ihm ist bitte Folge zu leisten!
• Die Standplatzvergabe erfolgt vor Ort durch das Flohmarktteam, es
gibt keine festen Reservierungen oder freie Platzauswahl.
• Der Standaufbau hat nur in der Gegenwart der Marktleitung oder den
beauftragten Personen zu erfolgen.
• Verlassen sie ihren Verkaufsplatz bitte sauber. Entstandener Müll
oder kaputte Gegenstände sind eigenständig mitzunehmen und nicht
in den Mülleimer der Gemeinde zu entsorgen ebenso wenig in den
Grünanlagen.
Anreise
• Die Anreise zu unseren Flohmärkten findet morgens am Verkaufsstag
statt. (Freitag und Samstag ab 6.00 Uhr/Sonntags ab 7.00 Uhr ist
jemand vom Flohmarktteam für die Platzzuordung oder Fragen anzufinden)
• Nur nach vorheriger Absprache ist die Anreise ab 16 Uhr am
Vortag auf dem Verkaufsgelände gestattet. (Zwischen 16.00-17.00
Uhr findet sich jemand vom Flohmarktteam vor Ort und weist in dieser Zeit die Plätze zu)
• Das Übernachten oder stehen lassen von Fahrzeugen oder Ständen
ist nur nach Absprache mit dem Flohmarktteam möglich.
(In Cochem ist das stehen lassen der Fahrzeuge am Stand aus
Platzgründen leider nicht möglich, auch Wohnmobile oder ähnliches
müssen sich bitte vorher einen geeigneten Stellpatz organisieren)
Haftung
• Jeder Händler und Besucher betritt das Veranstaltungsgelände auf
eigene Gefahr. Der Veranstalter haftet nicht für entstandene Schäden oder Verluste.
• Jeder Aussteller haftet selbst für seinen Marktstand und die
mitgebrachten Waren die zum Verkauf angeboten werden.
(Der Verkauf von Waffen, Kriegsspielzeug, Nazi-Trödel, Raubkopien und
der Handel mit Tieren ist verboten)
Aufbau
• Freitag & Samstag ab 6.00 Uhr
• Sonntag ab 9.00 Uhr
Markt-& Verkaufszeiten
• Freitag & Samstag ab 6.00 bis 17.00 Uhr
• Sonntag ab 11.00 bis 17.00 Uhr
Standgröße und Gebühr
• Die Standgebühr richtet sich nach den aufgebauten Metern,
diese werden nach der längsten Seite des Verkaufsstandes berechnet.
• Die Standgebühr beträgt 10€/lfm.
Neuware
• Freitag & Samstag ist Neuware erlaubt und sonntags strengstens verboten!
Gewerbliche Aussteller
• Gewerbliche Aussteller sind für das Einhalten der gewerblichen Vorschriften eigenverantwortlich!
Sie haben ihre Gewerbepapiere mitzuführen und müssen ihre Waren mit Preisen versehen.
Sicherheit
• Eine Rettungsgasse muss immer gesichert sein, indem sie den Mittelgang freihalten!
• Hunde haben Besucher wie Aussteller aus Sicherheitsgründen an der Leine zu führen.
BEI NICHTBEACHTUNG ERFOLGT LEIDER EIN SOFORTIGES
MARKTVERBOT!